Download Akupunktur Poster & Punkteselektor by Gabriel Stux PDF

By Gabriel Stux

Auf den drei Akupunktur-Postern sind die wichtigsten Punkte einer area in übersichtlicher shape zusammengefasst und topographisch dargestellt. Diese anschauliche Darstellung der Meridiane und Punkte stellt für jeden Akupunkteur eine unerlässliche Arbeitshilfe dar. Der Punkteselektor ist eine handliche Sammlung vieler Akupunkturpunkte verschiedener Punktekategorien in tabellarischer shape. Dies ermöglicht dem Benutzer, die wichtigsten Punkte eines Meridians auf einen Blick zu erkennen. Poster und Selektor sind die optimale Ergänzung zu Stux: Akupunktur – Lehrbuch und Atlas (ISBN 3-540-00196-4) und Stux: Akupunktur – eine Einführung (ISBN 3-540-00059-3).

Show description

Read Online or Download Akupunktur Poster & Punkteselektor PDF

Similar german_13 books

Untersuchung über die Einwirkung der verschiedenen Bewitterungseinflüsse auf Anstrichfilme: Teil A: Dr. Klaus Gulbins. Über die chemische Veränderung von Lackfilmen, insbesondere von Äthylcellulose, unter der Einwirkung von UV-Licht. Teil B: Dr. Karl-Hein

Es ist seit langem bekannt, daß Anstrichfilme unter dem Einfluß der Atmosphäre allmählich ihre Eigenschaften verändern. Sie verlieren ihren Glanz und vergilben. Darüber hinaus wird aber auch ihre eigentliche Funktion als Schutzüberzug, z. B. durch Zunahme der Sprödigkeit oder durch Verringerung der Haftfestigkeit, beeinträchtigt.

Extra resources for Akupunktur Poster & Punkteselektor

Sample text

Zum Zeitpunkt der Über- oder Unterfahrung entstehen jedoch wiederum zwischen dem auf Gegenböschung stehenden Strebteil und dem entgegengefahrenen Anschlußaufhauen kleine Kohleninseln, die den umgebenden Fläzbereich unter erhöhten Zu- untere Abbaustrecke Abb. 8 58 Normaler Betriebszustand vor der Querschlagsüberfahrung II Betriebszustand während der Querschlagsüberfahrung. Kohle wird zur Ladestelle 1 über den auf Gegenböschung gestellten Stoß gefördert. Der Streb hat fast das entgegengefahrene Anschlußaufhauen 3 erreicht.

Da lediglich in je zwölf Fällen Angaben wie »Kohlengewinnung auf den Schlech54 ten« bzw. »unter den Schlechten« vorlagen, sind auch hieraus keine Erkenntnisse zu gewinnen. Nur in 31,5% der Fälle lagen über den kleinsten Winkel, den Schlechten und Klüfte gegen den Abbaustoß bilden, in den Gruppen 0-20g, 20-40g, 40-60g und über 60g Angaben vor. Sie sind völlig gleich über die Gruppen verteilt. Daher kann auch aus ihnen kein Rückschluß auf die ungünstigste und möglichst zu vermeidende Stoßstellung zu Schlechten, Klüften und Lösen gezogen werden.

Teilsohle 1. Teilsohle 5. Sohle 4. Sohle 2. Teilsohle 1. Teilsohle 5. Sohle Abb. 9 Verschiedene Möglichkeiten der Abbauführung zwischen zwei Hauptsohlen dem Überlagerungsdruck ist. In Höhe der Strebfront ist er bereits um 60% größer als der Überlagerungsdruck, rd. 200 m hinter dem Streb um etwa 250% und bei 300 m hinter dem Streb um etwa 275% größer als der Überlagerungsdruck. Über die Reichweite des Randdruckes in das seitliche Auflager der benachbarten Bauhöhen stellt JACOBI fest, daß die Druckflächen für einen Randdruck und einen 60 gleichgroßen Zusatzdruck vor dem Streb einander gleich sein müssen.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 34 votes